Infos über Vitamine, Mineralien und Spurenelemente

Im Moment versuche ich möglichst alle Vitamine und Nährstoffe zu bekommen, damit es mit der Knochenheilung gut voran geht.

Das Ergebnis ist diese Tabelle: 
Name durch Menge -löslich Im Blut Zusammenspiel  Typ
Vitamin A (Retinol) (Vorstufe Beta-Carotin) nur tierisch, Beta-Carotin in Obst und Gemüse, Karotten müssen püriert werden mit Öl. 3000 I. E.
6-10 mg;
50 mg bei Beta-Carotin
fett
AÜB*;Beta-Carotin: NÜB*
 425-830 ug/l C, D, Kalzium, Zink  radikale
Vitamin B1 (Thiamin) MNK* 10-40 mg wasser
Knoblauch
15/30-50/90 mikro g/l10 Tage
Vitamin B2 (Riboflavin) MNK* 10-40 mg 80-200 mikro g/l
Vitamin B6 (Pyridoxin) MNK* 10-40 mg 11,3-22,5 pm/l B2, Folsäure, Zink
Vitamin B12 (Cobalamin) nur tierisch oder fermentierte Lebensmittel (z. B. Sauerkraut) 5-15 ug 240-1000 ng/l C, Folsäure
Vitamin C Papaya, Orange, Brokkoli, Rosenkohl; MNK* 1000-2000 mg wasser 20-30 mg/l A, B2, B12, E, Eisen, Folsäure radikale
Vitamin D (Calciferol) Sonne, Lachs 50-200 ug; 2000-4000 I. E. fett
ÜD
25-Hydroxy: 50-300 nm/l; 1,25-Dihydroxy: 75-175 nm/l  K, Kalzium, Zink
Vitamin E Öle und Kerne/Keime 200, besser 400 fett alpha-Tokopherol: 8,9-18,3 mg/l C (Eisen erst Stunden nach der Einnahme von E nehmen)
Vitamin K (Phyllochinon) Bakterien im Darm, Sauerkraut, Hühnerfleisch  100-200 ug fett
nicht überdosierbar
0,09-2,12 mg/l  D, Zink
Biotin (Vitamin H, Vitamin B7) Milch, Eier, Bakterien im Darm (normalerweise ausreichend) 50-150 mg wasser Freies B7: 0,2-1,2 mg/l Gesamt B7: 1,6-9,6 mg/l
Folsäure (Vitamin B9) 0,4-0,8 mg oder 15g wasser Folat: 4-17 mg/l B6, B12, C
Niacin (Vitamin B3) Glas Milch, Erdnüsse, Huhn 50-200 mikro g (Folsäure, B2, B6)
Pantothensäure (Vitamin B5) ca. 50-100 mg Mangel selten wasser ca. 1000 ng/l
Chlorid
Kalium radikale
Kalzium
Magnesium radikale
Phospor
Natrium radikale
Q10
Chrom
Eisen
 Jod
Kupfer
Lutein
Mangan
Molybdän
Selen
Zink  D, K

ÜB* = überdosierbar     NÜB* = nicht überdosierbar
MNK* = Menge kann nicht über Nahrung aufgenommen werden

Die oben aufgeführte Tabelle ist noch lange nicht vollständig. Ich werde Sie bei neuen Erkenntnissen ergänzen.

Für fettlösliche Vitamine kann man sich EDKA gut merken.

Guter Lieferant für B-Vitamine Fleisch und Fisch.

Fettlösliche verstärkt in Ölen und Nüssen

Für wasserlösliche Vitamine hauptsächlich durch Obst und Gemüse.

Minerale von Chlorid bis zu Phosphor. Spurenelemente von Chrom bis Zink.

Messung von:

  • Folsäure
  • Vitamin B12
  • Vitamin A
  • Vitamin E
  • Vitamin D
  • Magnesium
  • Kalzium
  • Kupfer
  • Zink
  • Eisen

Bitte schreibt mir doch eure Vorschläge und Anmerkungen unten in die Kommentare.

Infos über Vitamine, Mineralien und Spurenelemente

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Lifestyle.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Markiert in:             

Kommentar verfassen