Heilungsprozess des Unterschenkelbruchs nach 5 Wochen

Unterschenkel 5 Wochen nach der OPNach 5 Wochen habe ich einen Termin bei einem Oberarzt der Chirurgie in der Klinik. Meine Röntgenbilder zeigten noch keine Kallusbildung, deshalb war dieses Gespräch angesetzt worden.
Die Blutergüsse sind fast vollständig verschwunden. Leider ist aber auch das Sprunggelenk ziemlich steif. Das bedeutet das ich den Fuss nicht groß strecken kann und auch nicht einmal auf die 90° bringe.

Informationen vom Oberarzt:

  • Die 2-fache Fraktur an der Tibia ist sehr gut versorgt und steht anatomisch perfekt und ohne Verschiebung.
  • Kallusbildung kann ausbleiben, wenn die Spalten klein sind.
  • Die Narben der Schnitte sind gut und ohne Entzündungen verheilt.
  • Der unversorgte Wadenbruch ist auch ohne Kallus. Hier kann es auch sein, das dieser nie zusammenwächst. Er wird aber laut Aussage von bisher 4 Ärzten nicht benötigt.

Kompressionstrumpf kann unterstützen. Ultraschall hilft, warum ist aber noch nicht bewiesen. Mit Essen kann man nichts bewirken. Die Schiene kann ich weglassen und ich soll beginnen das Bein mit 20 kg aufzubelasten.

Ich möchte natürlich alles, was mir möglich ist, tun, damit das Bein möglichst schnell wieder belastbar ist. Deshalb ziehe ich einen Kompressionsstrumpf an. Der unterstützt den Fuss definitiv beim Hochpumpen des Blutes, wenn ich in nicht angezogen habe und den Fuss nach unten hänge, nimmt er innerhalb weniger Minuten eine dunkle Farbe an. Als Ultraschall-Lösungen für Zuhause gibt es verschiedene Lösungen. Leider kann ich diese nicht testen.

Ich unterstütze das ganze noch mit dem homöopathischen Mittel Symphytum D12 und dem Schüsslersalz Calcium phosphoricum D6.

Die Narben creme ich mit Bepanthen Wund- und Heilsalbe ein. Die Flächen an den Brüchen zusätzlich noch mit dem Traumeel Gel.

Natürlich habe ich auch wieder einmal die Muskulator im Bein nachgemessen. Das Bein sieht definitiv dünner aus. Insbesondere der Unterschenkel ist fast gar nicht mehr mit Muskeln überzogen.

Wo? Links Rechts
unterhalb des Knies 35
oberhalb des Knies 38
Oberschenkel 58

Ich habe auf der Körperwaage einmal probiert, wie sehr ich Druck auf den Fuss ausüben muss beziehungsweise kann um auf 20 kg zu kommen. Es ist schon einiges aber im Alltag doch recht schwer zu dosieren. Hier brauche ich noch mehr Erfahrung.

Heilungsprozess des Unterschenkelbruchs nach 5 Wochen

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Lifestyle.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Markiert in: