Funktion des Sawyer SP110 Inline Adapters

Sawyer SP110Die Funktionsweise des Sawyer SP110 Inline Adapter ist eigentlich ganz einfach.

Man kann das verunreinigte Wasser aus einer Trinkblase oder Flasche (mit entsprechendem Flaschenadapter) über den Schlauch zum Sawyer Filter ansaugen. Hier wird das Wasser gefiltert und fließt dann von der gereinigten Seite über einen zweiten Schlauch zum Mundstück. Der Filter ist also zwischen 2 Schläuchen angebracht. Man kann einen Trinkblasen-Schlauch auch durchtrennen. Auf meinen längeren MTB Touren nutze ich regelmäßig eine Trinkblase.

Inhalt:

  • 1 x blauer Adapter
  • 1 x grauer Adapter

Anwendung:

Beim Sawyer SP110 handelt es sich um 2 kleine Adapter, welche jeweils auf den beiden Seiten eines mobilen Sawyer Filters (SP129, SP131, SP181) aufschrauben (grau – verunreinigte Seite, blau – gefilterte Seite) sind.

Sollte der Filter einmal nicht benötigt werden, kann man die Adapter einfach ineinander verschrauben.

Fazit:

Das Sawyer SP110 ist eine Lösung, bei der Sawyer nachgedacht hat. Sie kann in bestimmten Situationen sinnvoll sein. Hat man auf einer Tour zum Beispiel nur eine verunreinigte Flasche/Blase zur Verfügung kann man den Filter dazwischen schrauben. Das hier Sawyer mitgedachte hat, sieht man an der Möglichkeit die beiden Adapter auch wieder ohne Filter zu verbinden.

Habt ihr noch eine andere Möglichkeit gefunden, das Sawyer SP110 zu nutzen?

Funktion des Sawyer SP110 Inline Adapters

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Lifestyle.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen.
Motto: Der Weg ist das Ziel.

Markiert in:     

Kommentar verfassen