27.-28.02.2013 – Singapur – Zuhause

Unseren letzten Tag fing ich mit einer Frühstückssuppe an. Auf eine solche Suppe wartete ich schon die ganze Reise.

Wir wollten zum Abschluß noch einmal runter zum Meer laufen. Wir gingen 2,5 km um dann festzustellen. Das der Zugang zum Meer an der Stelle nicht möglich ist. Nachdem wir schon nach den ersten 500 Metern durchgeschwitzt waren (hohe Luftfeuchtigkeit), beschlossen wir nicht weitere 3 km zu laufen um eine Chance auf einen Meerblick zu bekommen. Wir liefen, mit einem Abstecher ins McDonalds, zurück zum Hotel. Holten dort unseren Backpack und gingen zur Kallang Station um zum Flughafen zu fahren. Die MRT brachte uns direkt zum Flughafen Changi.

Dann verbrachten wir die nächsten Stunden am Flughafen. Wir warteten bis unser Flug ging. Wir waren noch einmal draußen auf einer Terrasse und sind dann schnell wieder nach drinnen geflüchtet.

Der Flug nach Abu Dhabi war leider komplett ausgebucht, so das wir uns nicht lang machen konnten. Wir hofften dann noch auf den Flug nach Düsseldorf. Leider vergebens. Auch der Flug war total ausgebucht.

Unser Gepäck ist angekommen und das Auto stand auch noch an seinem Platz.

Ich war dann um 11:00 Uhr morgens zurück in Schöllkrippen.

Alles hat gut geklappt. Danke an Uwe für die schöne gemeinsame Tour. Ich freue mich schon auf unser nächstes gemeinsames Projekt.

27.-28.02.2013 – Singapur – Zuhause

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Lifestyle.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen.
Motto: Der Weg ist das Ziel.