24.02.2013 – Kuala Lumpur

Heute Nacht ging es wieder mal mit dem Bus von Georgetown (Komtar) nach Kuala Lumpur. Da der Bus nur zu 50% belegt war, hatte ich 2 Plätze für mich und konnte es mir ganz bequem machen. Bei Uwe hat es anscheinend nicht so gut funktioniert, auf jeden Fall war er beim Aussteigen ganz schön fertig. Nach Verhandeln mit dem Taxifahrer (von 35 auf 15 RM) wollte Uwe dann schnellstmöglich ins Hotel. Im Hotel konnten wir leider morgens um 06:30 Uhr noch nicht auf unser Zimmer, sonst hätten wir 25€ extra zahlen müssen. Also sind wir um 07:30 Uhr hoch in die 11. Etage. Hier ist der Außen-Swimmingpool im Hotel verbaut (Blick auf die Petronas Towers wird gerade zum Teil mit einem Hochhaus verschandelt). Hier haben wir uns dann noch die Zeit vertrieben, bis wir um 11:15 Uhr in unser Zimmer konnten. Dort haben wir uns noch einmal etwas ausgeruht und bevor wir uns auf die Stadtbesichtigung losmachten.

Unser erstes Ziel waren natürlich die 2 Türme. Ich hätte sie mir höher vorgestellt. Aber vom Design sehen sie toll aus. Dann sind wir auf dem Weg nach Chinatown wieder am Puduraya Bus Terminal vorbeigekommen. Hier haben wir uns nach den möglichen Busen und Abfahrtszeiten nach Singapur erkundigt. Morgen früh wird es nach dem Frühstück losgehen.

In Chinatown waren sehr viele kleine Läden mit lauter Chinaware 🙂 von gefälschten Uhren bis zu „Regen“ Verzeihung Sonnenschirme. Danach ging es noch nach Little India. Das hat mir in Georgetown aber besser gefallen.

Dann fing es noch kräftig an zu regnen. Wir sind dann, nachdem der 1. Schutt vorbei war, zurück in unser Hotel gelaufen. Uwe ist noch 2 mal raus um teuren Nachschub zu holen.

Als es Dunkel war bin ich noch einmal von unserem 17 Stock auf den 11. zum Pool. um auch noch ein Nachtbild von den schönen Türmen zu schiessen.

24.02.2013 – Kuala Lumpur

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Lifestyle.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen.
Motto: Der Weg ist das Ziel.