25.11.2010 – Reise nach Iloilo

Die Reise geht weiter, obwohl Bantayan Island eine wirklich wunderbare Insel ist. Einer der Gründe war, das uns das Bargeld auszugehen drohte. Zuerst ging es mit dem Jeepney Richtung Bantayan. Von dort mit einer Bangka Richtung Sigay auf Negros. In Negros sind wir dann mit dem Bus übers Land gefahren. Hier ist nicht alles mit Reis voll, wie auf den meisten anderen Inseln. Nein, hier ist überall Zuckerrohr zu sehen, so weit das Auge reicht.

In Bacalod sind wir kurz in die Robinson Plaza Mall um das Bargeld aufzufüllen und mal wieder echt Amerikanisch (KFC 🙂 ) zu essen. Wir haben uns auch gleich noch schlau gemacht, ob wir noch eine Fähre Richtung Iloilo erwischen können.

Ja, es klappte. Wir sind zum Hafen um mit Wessam Lines nach Iloilo überzusetzen. Am Hafen wurden wir natürlich wieder von Horden von Tricylce-Fahrern erwartet. Die ganzen Taxis im Hafen wollten auch ihre Taximeter nicht anmachen, deshalb beschlossen wir zuerst einmal aus dem Hafengebiet heraus zu laufen. Als wir gerade am Hafentor waren ist ein Jeep neben uns stehen geblieben. Ein Filipino fragte uns, wo wir hin wollen. Er bot uns sofort an uns mitzunehmen. Nach kurzer Bedenkzeit haben wir das Angebot angenommen. Die Fahrt war kurzweilig und unterhaltsam. Er war früher Seemann. Er hatte auch für eine deutsche Reederei gearbeitet. Als wir am Hotel angekommen waren, bot ich im 40 Peso an, die er aber dankend ablehnte.

Abends sind wir noch einmal zu dem Amerikaner zum Essen gegangen, bei dem ich schon mit Carsten war. Leider ist Uwe wieder einmal mit seinem Steak eingegangen.

25.11.2010 – Reise nach Iloilo

Nick Horn ist für den Blog Nicks-Lifestyle.de verantwortlich und interessiert sich für die Themen Lifestyle, Technik, Sport und Reisen. Motto: Der Weg ist das Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.